Home / Unterwasservideografie / Blog article: Stingray HD mit Sony HDR-SR10

Stingray HD mit Sony HDR-SR10

17. April 2009 | keine Kommentare | Geschrieben in Unterwasservideografie

Das System habe ich ja nun schon ein paar Monate und bin wirklich sehr zufrieden damit. Die solide Bauweise und das durchdachte Verschlusssystem machen wirklich Spass. Der gigantische Vorteil des Gehäuses ist allerdings die Möglichkeit, dass man den Port tauschen kann. Man kann somit mit Wechseloptiken arbeiten, die extra für den Unterwassereinsatz gerechnet wurden.

Ein weiteres Highlight ist der schwenkbare Rotfilter, der auch in der Unterwasserfotografie eingesetzt wird. Mit Hilfe des Filters ist es möglich, dass man knallige Farben bei Panoramaaufnahmen einfangen kann.

Insgesamt ist die Kombination des Camcorders mit dem Light & Motion Stingray HD wirklich gelungen. Das einzige was wirklich fehlt, ist der manuelle Weissabgleich. Diese Funktion ist normalerweile unabdingbar, denn mit einem manuellen Weissabgleich kann man die Qualität der Videos enorm steigern. Insgesamt macht die Kombination dennoch eine Menge Spass.

Kommentar abgeben 521 Zugriffe, 1 von heute |

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014