Home / Fotografie, persönlich, Unterwasserfotografie / Blog article: Wertverlust bzw. Wertverfall bei Objektiven

Wertverlust bzw. Wertverfall bei Objektiven

29. Juli 2009 | keine Kommentare | Geschrieben in Fotografie, persönlich, Unterwasserfotografie

Nachdem nun endlich meine ganzen Objektive unter den Hammer gekommen sind, muss ich sagen, dass ich sehr überrascht bin. Das L-Objektiv Canon EF 100-400 L IS habe ich sogar gewinnbringend für 50 € mehr verkaufen können. Der Verkauf dieses Objektivs war sehr einfach. Die Anzeige in den beiden großen Canon Foren war keine Stunde drin, da war das Objektiv bereits verkauft. Die L-Optiken von Canon sind äußerst wertstabil, wenn man pfleglich damit umgeht. Bei dem Fisheye habe ich nur 70 € Verlust gemacht, obwohl ich es damals neu gekauft habe. Das Canon Makro habe ich sogar ohne Verlust verkaufen können, trotz damaligen Neukauf.

Der Zustand der Objektive muss natürlich 1A sein, damit man sie gut verkaufen kann. Eine gute Präsentation und passende Bilder verstehen sich von selbst. Ich bin wirklich sehr überrascht und hätte mir einen Umstieg auf Vollformat wesentlich verlustreicher vorgestellt. Wenn man beachtet, dass das Tokina Fisheye und das Canon Makro doch sehr spezielle Objektive sind. Jetzt kann ich erstmal auf Einkaufstour gehen ;-)

Kommentar abgeben 1667 Zugriffe, 1 von heute |
Tags: , , , ,

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014