Tauchen Blog - der Blog für Taucher


Sigma 15 mm Fisheye ist da

03.März 2007

Nach langem Hin und Her, habe ich mich für das Sigma 15mm F2,8 EX DG FISHEYE entschieden. Der härteste Konkurrent war das Tokina 10-17mm AT-X, welches ein wirkliches  180°-Fisheye an einer D-SLR mit APS-C-Format ist. Die Entscheidung fiel zu Gunsten des Sigmas, da die Abbildleistung des Sigma Fisheyes wesentlich besser ist. Außerdem ist das Sigma lichtstärker als das Tokina-Zoom. Dies spielt gerade in der Unterwasserfotografie auch eine wichtige Rolle. Ein weiterer großer Vorteil des Sigma 15 mm Fisheyes ist, dass man auf der Rückseite auf einen Filterhalter zurückgreifen kann. Das Tokina bringt von Hause aus keine Filterhalterung mit, allerdings gibt es bereits “Eigenentwicklungen” von diversen Bastlern. Trotzdem habe ich mich für das Sigma entschieden, denn ein vernünftiges Objektiv sollte auch einen Filterhalter haben. Ich bin schon sehr auf die Ergebnisse im Bereich der Unterwasserfotografie gespannt. Ich werde nach meinem Urlaub einen ausführlichen Bericht veröffentlichen.

Artikel gespeichert unter: Unterwasserfotografie, persönlich

Ihr Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren

Canon EOS 350D im Hugyfot :)


Kalender

August 2007
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Aktuelle Artikel