Home / Unterwasserfotografie / Blog article: Photoshop Tutorial: Schwebeteilchen bei Unterwasserfotos entfernen

Photoshop Tutorial: Schwebeteilchen bei Unterwasserfotos entfernen

8. Juni 2010 | 1 Kommentare | Geschrieben in Unterwasserfotografie

Gestern bin ich durch Zufall bei YouTube auf folgendes Video gestossen. In dem Video wird gezeigt, wie man sehr effektiv und einfach Schwebeteilchen entfernen kann. Den Trick kannte ich noch nicht, aber sinnvoll ist soetwas immer. Leider lassen sich kleine Schwebeteilchen manchmal fast nicht verhindern. Viel Spass beim Nachmachen!

Kommentar abgeben 2551 Zugriffe, 1 von heute |

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge
Diskussion verfolgen

1 Kommentar to “Photoshop Tutorial: Schwebeteilchen bei Unterwasserfotos entfernen”

  1. Martin Klein Says:

    Ich finde die Idee mit dem Abdunkeln sehr gut. Nur sehe ich prinzipiell den Vorteil mit dem Protokoll Pinsel zu arbeiten nicht? Zwei Ebenen erstellen, auf die oberste eine Ebenen Maske und die auf Abdunkeln stellen und dann den Bereich schwarz malen den man nicht verändert haben möchte. Das führt zum selben Ergebnis, ist aber reversibel wenn ich die PSD mal abspeicher und später öffne.


Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014