Home / Tauchen, Unterwasserfotografie / Blog article: Air-Berlin Service Card - eine sinnvolle Investition fürs Tauchgepäck

| Unterwasserfotos | RSS

Air-Berlin Service Card - eine sinnvolle Investition fürs Tauchgepäck

2. Juni 2009 | keine Kommentare | Geschrieben in Tauchen, Unterwasserfotografie

Einer meiner Kollegen, der mit mir im Juli nach Ägypten fliegt, hat sich vor einem Monat die Air-Berlin Service Card bestellt. Die Air-Berlin Service Card kostet jährlich 59 € und bietet zusätzliche Leistungen für alle Air-Berlin und Niki Flüge an. Ein Vorteil der Air-Berlin Service Card ist das zusätzliche Sportgepäck (max. 30 kg). Patrick hat in seinem Blog auch bereits ein paar Zeilen zur Air-Berlin Service Card und Tauchgepäck verfasst. Fliegt man also mind. zweimal im Jahr mit Air-Berlin in den Tauchurlaub rentiert sich die Karte schon und man spart ein paar Euro.

Aus diesem Grunde habe ich mir diese Karte nun auch bestellt. Der Bestellvorgang dauerte keine zehn Minuten und die Zahlungsmöglichkeiten via Kreditkarte oder Lastschrift sind auch in Ordnung. Für die “Freischaltung” der Karte für einen bereits gebuchten Flug muss man kurz bei Air-Berlin anrufen und die Flugnummer samt Vorgangsnummer durchgeben. Trotz der Karte muss das Tauchgepäck weiterhin angemeldet werden - natürlich mit Gewicht und Maßen.

Kommentar abgeben 4529 Zugriffe, 1 von heute |

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014