Home / Tauchen, persönlich / Blog article: Canon EOS 500D: neue D-SLR - Unterwassergehäuse?

Canon EOS 500D: neue D-SLR - Unterwassergehäuse?

26. März 2009 | 2 Kommentare | Geschrieben in Tauchen, persönlich

Canon hat mal wieder eine neue Kamera aus der dreistelligen Serie vorgestellt. Die Kamera hat neben den üblichen Updates, wie z.B. mehr Pixel und neuerem Digic Bildprozessor nun auch eine Videofunktion spendiert bekommen. Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um eine neue “Spielfunktion” mit der man nicht viel anfangen kann, denn im Full-HD Modus nimmt die Kamera “nur” 20 Bilder pro Sekunde auf. Außerdem gibt es auch nur Monoton. Sicherlich kann man nun ein paar lustige Kurzfilme drehen, aber mehr auch nicht. Die 500D hat die gleichen Maße wie die 450D, sodass die Möglichkeit besteht, dass man ein 450D Gehäuse weiternutzen kann. Das wäre natürlich eine tolle Sache für alle Besitzer der 450D.

Gleiches ist ja auch bei der 40D und 50D passiert. Ich kann in mein Gehäuse von der 40D auch eine 50D einbauen und alle Funktionen benutzen - sehr nett. Ich warte nun auf die nächste Kamera aus der Semilinie. Die 60D oder 6D (soll angeblich der neue Name werden) wird mit Sicherheit bald kommen und dann bin ich gespannt, ob diese Kamera im Videobereich nutzbar ist. Wenn die Kamera dann noch in mein Gehäuse passt, würde ich diese Kamera evtl. kaufen. Zusätzlich würde ich mir noch eine Light & Motion Sunray 1000 Lichtanlage kaufen. Das wäre ein Videosystem mit ungeahnten Möglichkeiten - dank Wechselobjektive. Falls dem nicht so ist, werde ich mir die 5D Mark II kaufen und ein neues Gehäuse zulegen, denn ich habe die extrem kurzen Produktzyklen mittlerweile satt. Bei der 5D Mark II wird es erstmal wieder eine Weile dauern bis ein Nachfolger erscheint.

Kommentar abgeben 7689 Zugriffe, 2 von heute |

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge
Diskussion verfolgen

2 Kommentare to “Canon EOS 500D: neue D-SLR - Unterwassergehäuse?”

  1. EOS Freak Says:

    Hallo eine kurze Frage, welches Gehäuse nutzt du denn, bin auf der Suche nach einem, und bitte gib evtl. die Quelle mit an wo du es bezogen hast, danke und schöne Feiertage.

    Grüße Dirk


  2. Adrian Says:

    Hallo,

    ich nutze Hugyfot. Bin ich sehr zufrieden, musst Du einfach mal googeln. Findest jede Menge Artikel und Testberichte, häufig auch von mir.

    Anonsten ist Nauticam für diese Serie ein heisse Kandidat.

    Ich beziehe meine Sachen bei http://www.hydronalin.com

    Liebe Grüße und viel Spass,
    Adrian


Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014