Home / IT, persönlich / Blog article: MCTS: Network Infrastructure Configuration

MCTS: Network Infrastructure Configuration

14. August 2009 | keine Kommentare | Geschrieben in IT, persönlich

Im Oktober geht es wieder los. Ich mache eine Weiterbildung zum MCTS: Network Infrastructure Configuration. Es handelt sich um eine Microsoft Zertifizierung und ist der Grundstein für die “großen” Zertifizierungen, die ich in den nächsten Jahren anstrebe. Ich bin auf den ersten Kurs gespannt, denn bisher habe ich nur Linux- und Cisco Zertifizierungen durchgeführt. Der MCTS: Network Infrastructure Configuration ist Teil des MCITP: Server Admin und wird bei der späteren Zertifizierung angerechnet. Insgesamt kostet der MCITP: Server Admin rund 6000 € zzgl. Mwst. und Zertifizierungsgebühren, sodass man schnell bei knapp 10.000€ landet. Das erste Drittel wäre mit der Zertifizierung schonmal geschafft.

Bei der Schulung und Zertifizierung zum MCTS: Network Infrastructure Configuration geht es hauptsächlich um die Konfiguration, Pflege und Planung von Netzwerkdiensten wie z.B. DNS-, DHCP-, Web- oder Fileserver. Es wird also nicht viel neues für mich dabei sein, aber der Weg zum Ziel ist unter Windows eben doch ein wenig anders. Desweiteren interessieren mich die Neuerungen und Änderungen am Windows 2008 Server, denn bisher habe ich “nur” mit Windows 2003 Server gearbeitet.

Kommentar abgeben 299 Zugriffe, 2 von heute |

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

-014-020-019-018-017-016-015-014-016-015