Home / Fotografie / Blog article: Unterwassergehäuse für die Canon EOS 1D / 1Ds Mark IV

| Unterwasserfotos | RSS

Unterwassergehäuse für die Canon EOS 1D / 1Ds Mark IV

26. Oktober 2009 | 1 Kommentare | Geschrieben in Fotografie

Bereits in der letzten Woche hat Canon die EOS 1D Mark IV vorgestellt. Ich persönlich würde höchstens eine 1Ds für Unterwasseraufnahmen nutzen, da der APS-H Sensor für den Unterwassergebrauch nur Nachteile mit sich bringt. Es gibt kein richtiges Fisheye. Weitwinkel sind auch nicht richtig Weitwinkel. Die Kamera ist dafür nicht gemacht - zumindest aus meiner Sicht. Erfahrungsgemäß wird Canon aber nicht lange mit der Ankündigung der 1Ds Mark IV warten. Das Gehäusedesgin ist in der Vergangenheit gleich geblieben, sodass man davon ausgehen kann, dass eine 1Ds auch in ein Unterwassergehäuse für die 1D passt.

Laut Aussage von Canon wurde beim Design der Canon EOS 1D Mark IV nicht viel im Vergleich zur 1D Mark III geändert, sodass die Gehäusehersteller evtl. kein neues Gehäuse entwickeln müssen. Besitzer von Gehäusen für die Mark III wird es wahrscheinlich auch sehr freuen. Seacam, Subal und andere namhaften Hersteller haben für diese Boliden Unterwassergehäuse im Portfolio. Über Sinn oder Unsinn lässt sich streiten, aber ich bin schonmal mit einer 1D getaucht. Es ist eine Qual - da greift man doch lieber zur 5D und hat auch eine hervorragende Vollformatkamera - zumal die 1Ds Mark III den gleichen Sensor wie die 5D Mark II hat.

Kommentar abgeben 1565 Zugriffe, 3 von heute |

Verwandte Beiträge

Diskussion verfolgen

1 Kommentar to “Unterwassergehäuse für die Canon EOS 1D / 1Ds Mark IV”

  1. Sebastian_P Says:

    also, die markserien sind bautechnisch ziemlich ähnlich. für mark 1 und 2 ob 1D oder 1Ds gehen die gleichen gehäuse (maximaler unterschied zwei tasten)
    bei mark III und mark IV wird es ebenso kaum tasten mehr oder weniger geben.

    pro für die mark IV wäre video aufzeichnung in FullHD
    was linsen betrifft steht canon selbst wirklich auf dem schlauch, jedoch gibt es das sigma 12-24mm 4,5-5,6 ist für den 1,3er crop tauglich, als fisheye gäbe es hier einzigartige wie das sigma 8mm bzw 4,5mm die auch recht lichtstark sind.

    mit der möglichkeit extremer isoeinstellungen wird die 1dmarkIv über eine blende von 4,5 locker hinwegsehen können


Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014