Home / Fotografie / Blog article: Fernauslöser für Canon EOS 60D

Fernauslöser für Canon EOS 60D

11. November 2010 | keine Kommentare | Geschrieben in Fotografie

Ein Fernauslöser gehört für mich in die Grundausstattung, wenn man auch ein Stativ sein Eigen nennt. Ich bin immer wieder überrascht, wie oft ich einen Fernauslöser einsetze. Das liegt natürlich auch an den fotografischen Schwerpunkten. Ich habe mit einem kabelgebundenen Fernauslöser angefangen und bin nach einiger Zeit zu einem Fernauslöser auf funkbasis ausgewichen. Der Komfort und die Möglichkeiten mit einem Funkfernauslöser sind wirklich toll und das möchte ich persönlich nicht mehr missen. Als Alternative gibt es auch noch Infrarotfernauslöser, die jedoch den einen oder anderen Nachteil mit sich bringen. Infrarot ist sehr fehleranfällig und man benötigt immer freie Sicht. Funkfernauslöser hingegen funktionieren auch ohne direkten Sichtkontakt und bieten meistens Reichweiten von bis zu 80 Metern. Gut, ob man nun 80 Meter wirklich braucht, sei dahingestellt.

Der einzige Nachteil von Funkfernauslösern ist, dass man einen zusätzlichen Empfänger an der Kamera anschließen muss. Das relativiert sich jedoch schnell, da die Größe der Empfänger mittlerweile so handlich ist, dass das nicht mehr auffällt. Ich verwende den Yongnuo RF-602 Funk-Fernauslöser. Dieser ist normalerweise dafür gedacht, dass man externe Blitzgeräte damit auslöst, aber mit diesem Anschlusskabel verwandelt man den Funk-Auslöser für externe Blitze in einen Funkauslöser für die Canon EOS 60D. Natürlich muss man nicht die Einzelteile kaufen, sondern kann dieses preiswerte Yongnuo Set kaufen. Das habe ich auch gemacht und bin sehr zufrieden. Man bekommt zwei Features zum Preis von Einem.

Alternativ kann man auch den etwas günstigeren Delamax Cleon II nutzen. Aus meiner Sicht macht es allerdings nur wenig Sinn, denn für knapp 10 € kriegt man das o.g. Yongnuo Set, welches auch durch Stabilität glänzt.

Es gibt auch Situationen, da möchte man einen kabelgebundenen Fernauslöser verwenden. Hierfür bietet sich aus meiner Sicht der Canon RS-60 E3 Kabelfernauslöser an. Die gleichen Geräte von Fremdherstellern kosten auch 16 bis 20 €, sodass ich hier auf jeden Fall das originale Zubehör von Canon vorziehe.

Kommentar abgeben 1825 Zugriffe, 2 von heute |

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014