Kommentare zu: Canon EOS 5D Mark III - der neue Vollformat-Erbe? http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/ Thu, 01 Sep 2011 02:22:56 +0000 http://wordpress.org/?v=2.7.1 hourly 1 Von: VFisgoof http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-7058 VFisgoof Wed, 27 Jul 2011 12:51:50 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-7058 Moin, ich bin mit der 5dMKII auch schon fast verwachsen. Ich habe letztens erst gelesen, dass die Kamera erst Ende 2009 rauskam. Mir kommt das viel länger vor.Ich habe miitlerweile mehr als 70.000 Auslösungen hinter mir. Die Qualität ist nach wie vor überzeugend. Allein das satte Klacken ist schon was anderes wie bei den APS-C Cams. Moin,
ich bin mit der 5dMKII auch schon fast verwachsen. Ich habe letztens erst gelesen, dass die Kamera erst Ende 2009 rauskam. Mir kommt das viel länger vor.Ich habe miitlerweile mehr als 70.000 Auslösungen hinter mir.
Die Qualität ist nach wie vor überzeugend.
Allein das satte Klacken ist schon was anderes wie bei den APS-C Cams.

]]>
Von: Bernd Frodl http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-7055 Bernd Frodl Tue, 26 Jul 2011 09:41:11 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-7055 Das spricht mir aus dem Herzen. Alle Welt redet von Technik und die muß sich immer schneller ändern. Doch eigentlich geht es um Fotos und zum Anschauen sollte man sich Zeit nehmen. Das spricht mir aus dem Herzen. Alle Welt redet von Technik und die muß sich immer schneller ändern. Doch eigentlich geht es um Fotos und zum Anschauen sollte man sich Zeit nehmen.

]]>
Von: Jo http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-7012 Jo Fri, 17 Jun 2011 08:06:38 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-7012 seit jetzt eineinhalb Jahren habe ich die 5D Mark II und bin heute noch nach jedem Shot begeistert wie gut die BIldqualität ist. Ausser in extremen Situation (starke Dunkelheit)hat der AF Schwächen, die ich dadurch löse, dass ich auf manuell umschalte. Ansonsten sehe ich für mein Bedürfnisse nichts was verbessert werden könnte. Mir reichen auch in 99.9% der Fälle die 3.9 Bilder pro Sekunde, wenn ich mehr will mache ich ein Video seit jetzt eineinhalb Jahren habe ich die 5D Mark II und bin heute noch nach jedem Shot begeistert wie gut die BIldqualität ist. Ausser in extremen Situation (starke Dunkelheit)hat der AF Schwächen, die ich dadurch löse, dass ich auf manuell umschalte. Ansonsten sehe ich für mein Bedürfnisse nichts was verbessert werden könnte. Mir reichen auch in 99.9% der Fälle die 3.9 Bilder pro Sekunde, wenn ich mehr will mache ich ein Video

]]>
Von: Chris http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-7008 Chris Tue, 14 Jun 2011 20:06:00 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-7008 Hi, also ich muss sagen, obwohl die Kamera Top ist, gibt es gerade im Videobereich doch noch einige Verbesserungen über die man nachdenken könnte. Damit meine ich aber nicht den Autofokus, denn jeder der das ganze Filmtechnisch verwendet zieht die Schärfe eh mit der Hand. "Problematisch" ist da eher der H264 Codec, der in seinem Farbraum dann eher eingeschränkt ist, so dass man nicht wie z.b. mit der Arri Alexa oder Red "flat" schiessen kann, d.h. vereinfacht gesagt den Kontrast bei der Aufnahme runterschrauben kann und nachher in der Post unglaublich variabel bei der Farbkorrektur wäre. Meiner Auffassung nach ist das bisher der deutlichste Unterschied zu den eben genannten Kameras, die natürlich zugegebener Weise in einer anderen Liga spielen. Als Editing Codec ist H264 aufgrund der Intra/Interframe Codierung auch nicht optimal, aber dieses Problem lässt sich durch eine Konvertierung in Apple Pro Res vermeiden, also daher kein wirkliches Problem. Fazit: Ein besserer Codec bzgl. des Farbraumes oder die Möglichkeit die Raw-Bilder aus der Kamera zu extrahieren wäre der absolute Knaller... Beste Grüsse aus Köln Chris Hi, also ich muss sagen, obwohl die Kamera Top ist, gibt es gerade im Videobereich doch noch einige Verbesserungen über die man nachdenken könnte. Damit meine ich aber nicht den Autofokus, denn jeder der das ganze Filmtechnisch verwendet zieht die Schärfe eh mit der Hand.
“Problematisch” ist da eher der H264 Codec, der in seinem Farbraum dann eher eingeschränkt ist, so dass man nicht wie z.b. mit der Arri Alexa oder Red “flat” schiessen kann, d.h. vereinfacht gesagt den Kontrast bei der Aufnahme runterschrauben kann und nachher in der Post unglaublich variabel bei der Farbkorrektur wäre. Meiner Auffassung nach ist das bisher der deutlichste Unterschied zu den eben genannten Kameras, die natürlich zugegebener Weise in einer anderen Liga spielen.
Als Editing Codec ist H264 aufgrund der Intra/Interframe Codierung auch nicht optimal, aber dieses Problem lässt sich durch eine Konvertierung in Apple Pro Res vermeiden, also daher kein wirkliches Problem.

Fazit: Ein besserer Codec bzgl. des Farbraumes oder die Möglichkeit die Raw-Bilder aus der Kamera zu extrahieren wäre der absolute Knaller…

Beste Grüsse aus Köln
Chris

]]>
Von: chris.s http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6787 chris.s Fri, 24 Dec 2010 16:22:46 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6787 AF ist ein Ding und die Auslösefolge/s vlt. auch aber evtl ein Thema bei Sport wo die 7D mit der Brennweitenverlämngerung > Tele gut geeignet ist. Aber die Bildleistung ist bei der 5Dii einfach hervorragend :) Für den AF ist es recht praktisch den AF vom Auslöser zu entkoppeln und dann haut's auch mit der Schärfe besser hin. Wer konzeptionell unterwegs ist überlegt länger zwischen den shot's . Ich mag meine 5DMkii einfach :D AF ist ein Ding und die Auslösefolge/s vlt. auch aber evtl ein Thema bei Sport wo die 7D mit der Brennweitenverlämngerung > Tele gut geeignet ist. Aber die Bildleistung ist bei der 5Dii einfach hervorragend :)

Für den AF ist es recht praktisch den AF vom Auslöser zu entkoppeln und dann haut’s auch mit der Schärfe besser hin. Wer konzeptionell unterwegs ist überlegt länger zwischen den shot’s . Ich mag meine 5DMkii einfach :D

]]>
Von: H.J.Brunk http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6716 H.J.Brunk Tue, 02 Nov 2010 22:52:36 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6716 Auf der letzten Photokina habe ich von Canon(!) die Auskunft bekommen, daß die Mk 3 im nächsten Herbst erscheint. Nach Leistungsdaten habe ich nicht gefragt, rechne aber damit, daß der AF verbessert wird, ebenso die Video-Funktion (Nachführ-AF). Ein Klappdisplay wird es sicher nicht geben, obwohl das sehr wünschenswert wäre. Eine Erhöhung der Auflösung halte ich für unnötig. Auf der letzten Photokina habe ich von Canon(!) die Auskunft bekommen, daß die Mk 3 im nächsten Herbst erscheint. Nach Leistungsdaten habe ich nicht gefragt, rechne aber damit, daß der AF verbessert wird, ebenso die Video-Funktion (Nachführ-AF). Ein Klappdisplay wird es sicher nicht geben, obwohl das sehr wünschenswert wäre. Eine Erhöhung der Auflösung halte ich für unnötig.

]]>
Von: Stefan http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6715 Stefan Tue, 02 Nov 2010 11:19:49 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6715 Ich war am 30.11. auf einer Fotomess und da hat mir ein Mitarbeiter darauf angesprochen mitgeteilt das mit der Mark III im März 2011 zu rechnen ist. Soll sowas wie die 7d mit Vollformatsensor sein. Ich war am 30.11. auf einer Fotomess und da hat mir ein Mitarbeiter darauf angesprochen mitgeteilt das mit der Mark III im März 2011 zu rechnen ist. Soll sowas wie die 7d mit Vollformatsensor sein.

]]>
Von: Jensy http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6699 Jensy Wed, 27 Oct 2010 13:59:42 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6699 Hallo, also ich habe auch in so manchen Foren gelesen und etliche User schreiben von „warten ... kommt was ganz neues ... günstiger ..... mehr Megapixel“ usw. Nach langem überlegen bin ich zum Entschluss gekommen das ALLE recht haben, damit aber auch der kleine Jensy in mir der einfach sagte“ haben will“. Wie lange soll man warten? Ne Woche ... Monat ... Jahr? Kinders hört auf, wenn es sich jemand leisten kann soll er es tun, fertig aus wir leben heute .... Morgen kann ganz anders sein. Und Darum habe ich mir die EOS 5D Mark II gleich mit der 70/200 2,8 IS USM II gekauft und bin super zufrieden und Glücklich! Cu lg Jensy Hallo,

also ich habe auch in so manchen Foren gelesen und etliche User schreiben von „warten … kommt was ganz neues … günstiger ….. mehr Megapixel“ usw. Nach langem überlegen bin ich zum Entschluss gekommen das ALLE recht haben, damit aber auch der kleine Jensy in mir der einfach sagte“ haben will“.
Wie lange soll man warten? Ne Woche … Monat … Jahr? Kinders hört auf, wenn es sich jemand leisten kann soll er es tun, fertig aus wir leben heute …. Morgen kann ganz anders sein. Und Darum habe ich mir die EOS 5D Mark II gleich mit der 70/200 2,8 IS USM II gekauft und bin super zufrieden und Glücklich!

Cu lg
Jensy

]]>
Von: Hans http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6685 Hans Tue, 19 Oct 2010 18:51:45 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6685 Hallo, ich denke da nicht an mehr Pixel sondern an den AF und an das Display. Ein bewegliches Display bringt enorme Möglichkeiten, und dzwar mehr und einfacher, als bspw. mit zusätzlich zu kaufendem Winkelsucher. Wer einmal mit einer der einfacheren Knipsen wie bspw. Sony R1 oder Panasonic DMC FZ ... bzw. Leica ... oder wie auch immer los zog, der weiss, was ich meine. Dafür sollte sich doch eine gute DSLR nicht zu schade sein. Apropos: wird die Mk III vielleicht gleich mit festem Spiegel kommen oder ganz ohne ? Ich stelle mir die Kombi aus Spiegel und Klappdisplay derzeit optimal vor. Gruß HHH Hallo,
ich denke da nicht an mehr Pixel sondern an den AF und an das Display. Ein bewegliches Display bringt enorme Möglichkeiten, und dzwar mehr und einfacher, als bspw. mit zusätzlich zu kaufendem Winkelsucher. Wer einmal mit einer der einfacheren Knipsen wie bspw. Sony R1 oder Panasonic DMC FZ … bzw. Leica … oder wie auch immer los zog, der weiss, was ich meine. Dafür sollte sich doch eine gute DSLR nicht zu schade sein.
Apropos: wird die Mk III vielleicht gleich mit festem Spiegel kommen oder ganz ohne ? Ich stelle mir die Kombi aus Spiegel und Klappdisplay derzeit optimal vor.
Gruß
HHH

]]>
Von: Larsen http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-eos-5d-mark-iii-der-neue-vollformat-erbe/comment-page-1/#comment-6637 Larsen Sun, 19 Sep 2010 22:42:40 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1038#comment-6637 Wem der Autofokus zu langsam ist, der soll von Hand scharfstellen. Gab früher auch nichts anderes... Oder habt ihr alle nur einen Automatik-Führerschein und könnt keinen Schaltwagen fahren? Wem der Autofokus zu langsam ist, der soll von Hand scharfstellen. Gab früher auch nichts anderes… Oder habt ihr alle nur einen Automatik-Führerschein und könnt keinen Schaltwagen fahren?

]]>