Home / Fotografie / Blog article: Canon EOS 3D und/oder 1Ds Mark IV – neue Vollformatboliden?

Canon EOS 3D und/oder 1Ds Mark IV – neue Vollformatboliden?

29. Dezember 2009 | 1 Kommentare | Geschrieben in Fotografie

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder. Canon arbeitet an einer neuen Kamera, die auch einen neuen Namen bekommen soll. Die Canon EOS 3D soll die wohl beliebteste Analog-SLR, die Canon EOS 3, ins digitale Zeitalter befördern. Es wird erwartet, dass es sich hierbei um eine Vollformat-Kamera mit 16,7 MPixel handeln soll. Die Kamera soll ungefähr dem Design der Canon EOS 5D Mark II entsprechen. Der große Unterschied wird wohl die ISO-Performance und der große Buffer sein. Außerdem soll der Profi-AF Einzug in diese Kameraklasse erhalten. Preislich wird die Kamera angeblich zwischen 4000 und 5000 $ kosten und somit oberhalb der Canon EOS 5D Mark II liegen.

Die zweite Kamera, die bereits in den Startlöchern steht, ist die Canon EOS 1Ds Mark IV. Sie soll über einen sagenhaften 32 MPixel Sensor verfügen. Zu Lasten der großen Bilddateien wird die Bildrate allerdings weit unter der Canon 1D Mark IV liegen. Es wird erwartet, dass die Kamera auf der nächsten Photokina vorgestellt wird. Mit dieser Kamera würde Canon das Mittelformat angreifen, denn preislich liegen noch immer Welten zwischen KB und MF.

Ich lasse mich gerne überraschen, was Canon da auf den Markt bringt. Die Spekulationen seitens CanonRumors waren in der Vergangenheit oftmals korrekt. Es steht fest, dass Canon momentan unter Zugzwang steht, da der gelbe Riese auch nicht schläft!

Kommentar abgeben 4857 Zugriffe, 4 von heute |
Tags: , , ,

Verwandte Beiträge

Diskussion verfolgen

1 Kommentar to “Canon EOS 3D und/oder 1Ds Mark IV – neue Vollformatboliden?”

Trackbacks

  1. 24-70 f/2.8L II IS und 100-200 f/2 L IS - neue Canon Objektive | Blog rund um Tauchen, Fotografieren und Macs | Bielefeld  

Kommentar hinterlassen

-022-021-020-019-018-017-016-015-014-014