Kommentare zu: Canon 50mm 1.4 vs. Sigma 50mm 1.4 Objektiv für Canon http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-50mm-14-vs-sigma-50mm-14-objektiv-fuer-canon/ Thu, 08 Sep 2011 07:31:11 +0000 http://wordpress.org/?v=2.7.1 hourly 1 Von: Adrian http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-50mm-14-vs-sigma-50mm-14-objektiv-fuer-canon/comment-page-1/#comment-6452 Adrian Fri, 14 May 2010 13:22:15 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1183#comment-6452 Klar, alt bedeutet nicht gleich schlecht. Schließlich ist es ja auch schon seit 30 Jahren erfolgreich im Einsatz. Ich werde mal schauen. Den Fehlfokus kann man meiner Meinung nach nur bei Canon Objektiven korrigieren. Nicht bei Fremdherstellern - bin ich mir aber nicht zu 100% sicher, da ich die Funktion eh noch nie verwendet habe. Klar, alt bedeutet nicht gleich schlecht. Schließlich ist es ja auch schon seit 30 Jahren erfolgreich im Einsatz. Ich werde mal schauen.

Den Fehlfokus kann man meiner Meinung nach nur bei Canon Objektiven korrigieren. Nicht bei Fremdherstellern - bin ich mir aber nicht zu 100% sicher, da ich die Funktion eh noch nie verwendet habe.

]]>
Von: Daniel http://www.tauchen-blog.de/fotografie/canon-50mm-14-vs-sigma-50mm-14-objektiv-fuer-canon/comment-page-1/#comment-6451 Daniel Fri, 14 May 2010 13:00:53 +0000 http://www.tauchen-blog.de/?p=1183#comment-6451 Genau vor der Entscheidung stand ich vor ein paar Monaten auch und hab das Canon 1.4 genommen. Canon 1.8 - Super Preis/Leistungsverhältnis, aber es limitiert schon an Vollformat, soll heißen der Sensor kann nicht so, wie er könnte. Sigma 1.4 - Eine sehr sehr interessante Optik, ich verweise mal auf die Fotos von Markus Schwarze ( Fotowusel.de ). Aber wenn man etwas in den Foren liest (und das sagt Markus auch) bekommt man schon einmal eine Version mit Fehlfokus. Gut, an der 5DM2 kann man das wohl per Firmware korrigieren, bei meiner Mark I geht es aber nicht und sorry, knapp 400€ ausgeben nur um ggf den Body+Linse 14Tage zur Justage nach Sigma zu schicken? Darauf kann ich verzichten. Canon 1.4 - Haptisch dem Sigma klar unterlegen, bei der optischen Qualität (grad bei Offenblende) scheiden sich die Geister. Aber die Linse funktioniert auf Anhieb, also das was ich von einer guten Linse erwarte. Btw: Nur weil das Design alt ist, muss es nicht gleich schlecht sein. Ich habe einige Artikel über meine Gedanken zum Thema 50mm verfasst, schau mal hier : http://blog.sag-cheese.de/page/3/?s=50mm&submit=Ok Genau vor der Entscheidung stand ich vor ein paar Monaten auch und hab das Canon 1.4 genommen.

Canon 1.8 - Super Preis/Leistungsverhältnis, aber es limitiert schon an Vollformat, soll heißen der Sensor kann nicht so, wie er könnte.

Sigma 1.4 - Eine sehr sehr interessante Optik, ich verweise mal auf die Fotos von Markus Schwarze ( Fotowusel.de ). Aber wenn man etwas in den Foren liest (und das sagt Markus auch) bekommt man schon einmal eine Version mit Fehlfokus. Gut, an der 5DM2 kann man das wohl per Firmware korrigieren, bei meiner Mark I geht es aber nicht und sorry, knapp 400€ ausgeben nur um ggf den Body+Linse 14Tage zur Justage nach Sigma zu schicken? Darauf kann ich verzichten.

Canon 1.4 - Haptisch dem Sigma klar unterlegen, bei der optischen Qualität (grad bei Offenblende) scheiden sich die Geister. Aber die Linse funktioniert auf Anhieb, also das was ich von einer guten Linse erwarte. Btw: Nur weil das Design alt ist, muss es nicht gleich schlecht sein.

Ich habe einige Artikel über meine Gedanken zum Thema 50mm verfasst, schau mal hier : http://blog.sag-cheese.de/page/3/?s=50mm&submit=Ok

]]>